DSC_0022-Wiederhergestellt.jpg

DEINE FOTOGRAFIN

DSC_00456.jpg
DSC_7053.jpg
DSC_17933.jpg

Deine Fotografin

Wie die meisten Pferdefotografen hat mich der Pferdevirus schon in früher Kindheit erfasst. Geboren wurde ich 2003 in München und schon ab meinem dritten Lebensjahr saß ich regelmäßig auf dem Rücken zuckersüßer Ponys.

 

Durch meine Eltern verbrachte ich einen Großteil meiner Kindheit draußen in der Natur und lernte schon früh die Liebe zu Tieren. Zu meiner Einschulung zog ich nach Stuttgart um. Ab da nahm ich jede Woche richtigen Reitunterricht und lernte durch einen sanftmütigen Riesen, diesen ausdrucksstarken Tieren zu vertrauen. Die Pferde nahmen so, Jahr für Jahr einen größeren Teil in meinem Leben ein. 2012 bekam ich dann mein erstes eigenes Haustier, ein kleiner Hund war ab diesem Tag Teil unserer Familie.

 

Bereits damals hatte ich eine kleine Kamera, um jeden Glücksmoment festzuhalten. Als ich dann 2016 meine erste Reitbeteiligung haben durfte, wurde der Wunsch immer größer, die gemeinsame Zeit für die Ewigkeit einzufangen. Denn wer hat nicht gerne Bilder von sich und seinem geliebten Vierbeiner?

 

Anfangs fotografierte mich noch eine Freundin. Bald darauf kaufte ich mir meine erste eigene Kamera. Das Fotografieren war anfangs zwar planlos aber wir hatten unglaublich viel Spaß! Dieses Gefühl ermutigte mich und so wurde die Fotografie für mich immer spannender und ich bekam Lust auf mehr. Ich fotografierte also nun viele verschiedene Tiere von Freunden und Bekannten.

 

Als ich dann 2019 mein erstes eigenes Pferd bekam, wurde mir immer klarer, was schöne Bilder für einen Tierbesitzer bedeuten - denn leider können Momente schneller als man denkt zur Erinnerung werden...  Mitte 2020 zog bei uns ein weiterer Sonnenschein ein. Eine 4jährige Hannoveraner Stute bereichert seither mein Leben. Diese süße Maus zaubert mir Tag für Tag ein Lächeln ins Gesicht.

 

Mein Schwerpunkt in der Arbeit mit den Pferden liegt definitiv in der Dressur. Jedoch arbeite ich auch für mein Leben gerne vom Boden aus mit meinen Tieren. Ich sehe meine Tiere nicht nur als Sportpartner, sie gehören zur Familie. Auch deshalb steht ein artgerechter und respektvoller Umgang mit meinen Tieren an erster Stelle. Die Zeit mit unseren Tieren ist wertvoll, wir sollten jeden Moment so genießen, als wenn es der letzte wäre.

 

Das Lächeln welches mir Bilder von meinen Tieren ins Gesicht zaubert, ist meine Motivation, dieses Gefühl auch anderen Menschen zu geben. Ich fotografierte deshalb immer häufiger und mein Equipment, meine Erfahrung sowie mein Wissen wurden immer größer.

 

Mittlerweile arbeite ich mit hochprofessionellem Foto-Equipment und verfüge ebenfalls über ein mobiles Fotostudio. Deshalb bin ich mit meinem 18. Geburtstag in die Selbstständigkeit gestartet! Um mein Wissen und meine fotografischen Fähigkeiten weiter Auszubauen, arbeite ich seither bei einem Fotografen in der Umgebung von Hamburg. Daher kann ich regelmäßig Shootings in ganz Deutschland anbieten!

DSC_7982.jpg

Hintergrund

Der Grund warum ich fotografiere ist, Menschen glücklich zu machen. Für mich ist es das Schönste, Menschen eine Freude zu machen. Das Lächeln, welches ich den Menschen durch meine Bilder ins Gesicht zaubern kann, ist die schönste Bestätigung.

 

Für die meisten Tierbesitzer sind die "Fellnasen" der Lebensmittelpunkt und die Erinnerungen an die geliebten Tiere, bleiben ein Leben lang.

 

Ich war schon früh verliebt in die Schönheit der Tiere. Diese versuche ich zusammen mit ihrer Persönlichkeit und dem Charakter in einem Bild zu vereinen. In meinen Bildern hebe ich die verschiedenen Vorzüge des Tieres hervor, um jedes Foto einzigartig zu halten. Mein größter Wunsch ist es, jeden deiner kleinen Glücksmomente bildlich festzuhalten, deine Emotionen und Gefühle in ein Bild zu verpacken.

 

Dafür braucht man als Fotograf jedoch deutlich mehr als einen guten intuitiven Blick. Bei einem Foto sieht der Betrachter nur einen Bruchteil des Prozesses. Ein Fotoshooting benötigt Planung im voraus, das technische Know How und Wissen in der Bildbearbeitung sowie Bildkomposition.

 

Für ein stimmiges Kunstwerk bediene ich mich an den Regeln der Kunst und mit der Bildbearbeitung unterstreiche ich den harmonische Gesamteindruck des Bildes. Dieses Wissen habe ich mir über Bücher, ausgiebige Recherchen und durch die Schule angeeignet. Meine Kreativität beschränkt sich nicht nur auf das Fotografieren. Für mein Abitur habe ich unter anderem als Hauptfach Kunst gewählt, deshalb habe ich regelmäßig auch in anderem Zusammenhang Kontakt zu den „Regeln der Kunst“. So ist meine Arbeit mit der Kamera eine Mischung aus meinem intuitiven Blick und dem Hintergrundwissen der Kunst.

DSC_0461.jpg
DSC_0022-Wiederhergestellt.jpg

Kontakt

Annika Schilling / AS Fotografie

70197 Stuttgart / 82008 Unterhaching / 23863 Bargfeld-Stegen

Email: annikasfotografie@gmail.com

Telefon: +49 176 82686269

DSC_00456.jpg